Gema weg da von Meinung.

Nun, ich persönlich denke es geht um Zensur. Sicher gibt es einfachere Möglichkeiten eine solche zu etablieren (siehe Asiatischer Raum) aber da wir so tolle Konsumenten sind und „leider“ *hust* noch keine amerikanischen Verhältnisse haben wird „gröber“ zensiert. Die GEMA hat zum Beispiel dieses Jahr ein Gesetz durchdrücken können an dem viele kleine Event-unternehmen kaputt gehen werden. Ich selber kenne eine Gruppe von Menschen die ein solches jährlich auf die Beine stellt und mehrere tausend Besucher anlocken. Doch selbst dieses ist noch ZU klein. Was bedeutet, das es darum geht eine „einheitliche Meinung“ (so nenne ich das mal) herzustellen. Denn da Kleinkünstler damit aufs übelste drangsaliert und Grossunternehmer extrem bevorzugt werden, wird es weniger Möglichkeiten als den „Mainstream“ geben. Sprich lenken der Masse durch eine geringere Auswahl an zur Verfügung stehenden Medien. Vergleichbar damit das die Bild-Zeitung dieses Jahr jedem Haushalt, der dem nicht, im Vorfeld natürlich, widersprochen hat, ein Exemplar ihres „Blattes“ hat zukommen lassen. Oder in ganz kurz, Verringerung der alternativen Zwecks einfacherer Meinungsmanipulation. Das erschaffen von noch grösseren Monokulturen ist das Ziel. Das Geld, beziehungsweise etwaige „Strafen“ oder die Tatsache das viele Künstler einfach keine Wahl haben ob sie bei der Gema sein wollen oder nicht, zumindest sobald sie in die Öffentlichkeit treten wollen, ist dabei nur Mittel zum Zweck denn sie hat ihre ursprüngliche Rolle schon lange verloren und ist nur noch Funktionär für wenige die davon profitieren das es die Gema gibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: